Beratung

Seelsorge – Beratung durch Hochschulseelsorgerin Sonja Sibbor-Heißmann:

Ich berate überkonfessionell und interreligiös. Ich bin ansprechbar für Menschen unabhängig von ihrem Glauben oder ihrer Weltanschauung.

Essentiell:

  • Verschwiegenheit und Vertrauen: Als Pfarrerin stehe ich im Dienst der Kirche und unterliegen daher der Schweigepflicht. Alle Beratungen sind absolut vertraulich.
  • Professionalität: Ich berate mit einem systemischen Beratungsansatz, christlich fundiert, aber werturteilsfrei und offen für alle Weltanschauungen.
    Ich begleite Menschen und schöpfen dabei aus einem reichen Erfahrungsschatz, profitiere von vielfältigen Kenntnissen und Kompetenzen sowie persönlichen Ressourcen.
    Sollte therapeutische oder ärztliche Hilfe notwendig erscheinen, können wir den Kontakt zu Ärzt*innen und Therapeut*innen herstellen.
    Die Sprachen Deutsch, Englisch und Spanisch sind möglich.
  • Zielgruppe: Ich berate Studierende und Mitarbeitende der Universität. Beratung und Seelsorge sind kostenlos.
    Viele Themen können einen aus dem Gleichgewicht bringen (Ängste, Überlastung, Prüfungssituationen, Beziehungsprobleme, Zukunftsperspektiven, Glaubensfragen, Krankheit, und viele mehr). Oder es tut einfach mal gut, mit jemandem zu reden. Einfach so.